Wirtschaftsinformatik Studiengänge

Ein Bachelor - viele Masteroptionen

Das Wirtschaftsinformatik-Studium an der JKU gliedert sich in ein Bachelor- und ein Masterstudium. Diese beiden Studiengänge sind die einzigen an der JKU, die international akkreditiert sind. Die besonders vielfältigen Wahlmöglichkeiten erlauben es dir, ein weitgehend individuelles Studienprogramm zusammen zu stellen, das genau deinen Interessen und Begabungen entspricht und dich optimal auf den von dir angestrebten Berufsweg vorbereitet. Du kannst Schwerpunkte aus dem Angebot der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät genauso wie aus dem Angebot der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät wählen. Im Masterstudium werden aktuell 10 spezifische Programm-Kombinationen angeboten, die zu einem Schwerpunkt-Studienabschluss führen. Das Wirtschaftsinformatik-Bachelorstudium ist eine solide Grundausbildung die nicht nur zum Einstieg in ein Masterstudium der Wirtschaftsinformatik berechtigt; du kannst mit dem Wirtschaftsinformatik-Bachelor ohne Zusatzprüfungen deine Ausbildung auch mit einem Masterstudium der Informatik, der Wirtschaftswissenschaften oder der Webwissenschaften fortsetzen. Auch ein kombiniertes Masterstudium an der JKU und der Fachhochschule Steyr ist möglich. Durch die Absolvierung von Brückenkursen kannst du mit dem Wirtschaftsinformatik-Bachelor darüber hinaus viele weitere Maserlehrgänge belegen.

Einzigartige Wahlfreiheit

Durch die Wahl eines Wirtschaftsinformatik-Grundstudiums lässt du dir also vieles offen. Du spezialisierst dich damit nicht am ersten Tag deines Studiums, sondern kannst im Laufe deiner Ausbildung auf Basis deiner persönlichen Erfahrungen und Neigungen oder der Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt entscheiden, wohin dein Ausbildungsweg letztendlich gehen soll.

 


Wirtschaftsinformatik Bachelor