Warum Wirtschaftsinformatik?

Zukunftsorientierte Ausbildung auf höchstem Niveau

Ein Wirtschaftsinformatik-Studium an der JKU eröffnet ausgezeichnete Berufsaussichten. WIN-AbsolventInnen sind weltweit besonders gesuchte und nachgefragte AkademikerInnen. In einer globalisierten, wettbewerbsorientierten und hoch technisierten Wirtschaft und Gesellschaft nimmt die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik eine zentrale Stellung ein. Als WirtschaftsinformatikerIn bist du ausgezeichnet darauf vorbereitet, Schlüsselpositionen an dieser Schnittstelle zu besetzen.

Das Studium ist vielseitig, praxisorientiert und theoretisch fundiert. Es ist genau das richtige für Menschen, die sowohl technisch interessiert als auch wirtschaftlich orientiert sind und Führungs- und Fortschrittsverantwortung übernehmen wollen. Das Studium ist interfakultär, das heißt du studierst sowohl an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät als auch an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und lernst damit zwei unterschiedliche Arbeits- und Wissenschaftskulturen kennen.

Konsequente Praxisorientierung

Bereits während des Studiums sammelst du ausgezeichnete Kontakte zur Wirtschaft. Durch Firmenkooperationen im Rahmen von Praktika, Seminaren und Abschlussarbeiten machst du wichtige Erfahrungen für deine spätere berufliche Laufbahn und bekommst einen Überblick über die Vielfalt der Jobangebote für WirtschaftsinformatikerInnen.