2. Preis für das Studierendenteam der JKU beim größten Wirtschaftsinformatik-Fallstudienwettbewerb im Rahmen der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik in Paderborn

Im Rahmen der traditionsreichen Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) 2014, vom 26. bis 28. Februar in Paderborn, wurde der renommierte Wirtschaftsinformatik-Fallstudienwettbewerb, die „Senacor Case Challenge 2014“, durchgeführt. Zielgruppe des Wettbewerbs waren Studierende der Wirtschaftsinformatik, der angewandten Informatik, sowie der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunktsetzung im Bereich Wirtschaftsinformatik.

Wirtschaftsinformatik-Student entwickelte Website für Berechnung optimaler Pumpenstandorte

Der 22-jährige Gabriel Freinbichler ist Lotse und Nachrichten-Zugskommandant bei der Freiwilligen Feuerwehr in Aschach. In dieser Funktion ist er auch für die Wasserkarten, in denen Hydranten und Teiche eingezeichnet sind, zuständig. "Ich hab diese Daten einmal aktualisiert und festgestellt, dass das ziemlich kompliziert ist", sagt Freinbichler. "Als Wirtschaftsinformatik-Student hab ich mir deshalb gedacht: Das muss einfacher gehen", erzählt er und begann zu programmieren.