WIN @ Ausland

Auslandsaufenthalte werden besonders gefördert

In einer globalisierten Wirtschaft und Gesellschaft sind sowohl Mobilität als auch internationale Erfahrungen von besonderer Bedeutung. Die JKU reagiert auf diese Entwicklung seit langem in dem sie Studierende, die einen Teil ihres Studiums im Ausland absolvieren möchten, besonders dabei unterstützt. Gerade für die Wirtschaftsinformatik gibt es zahlreiche Förderprogramme und Partneruniversitäten, die einen Auslandsaufenthalt möglich machen.

Erfahrungen von Andreas Viehhauser in Schweden

Erfahrungen von Ulrike Witzmann in Spanien

Erfahrungen von Dominik Wachholder in den USA

Going Abroad: Auslandsbüro der JKU

An der JKU gibt es ein ganzes Team an Mitarbeitern, das Studierende bei einem Auslandsaufenthalt unterstützt.

Weitere Informationen